SChall und Rauch 

 

Anheizholz stammt vom höchsten Voralpenpunkt Bayerns, Schnaitsee und blickt auf die Welt herab. In ihrem neuen Programm „Schall und Rauch“ präsentieren die beiden MusikerInnen ihre Lebensweisheiten aus dieser einmaligen Perspektive in ihren Liedern, im selbst entwickelten Bayerisch-Folk Stil.

Der mitreißende Gesang von Thomas Beer erzählt von Alltäglichem und Tiefgründigem, von Melancholischem und Ironischem aus Bayern und der Welt. Begleitet wird er dabei von seiner eigenen Gitarre und Christine Schreier, die nicht nur mit wahnwitzigen Blockflötensolos und zauberhaftem Tastenglockenspiel glänzt, sondern auch als Orchester, Chor und Schlagwerk in Personalunion fungiert. 

Mit aufrechter Haltung überwinden sie alle Schwierigkeiten dieser Zeit und gehen der Zukunft voller Optimismus entgegen. Dabei versöhnen sie die moderne Welt mit den heimatlichen Wurzeln, das Provinzielle mit dem Urbanen. 


Thomas Beer: Gesang und Gitarre
Christine Schreier: Blockflöten, Tastenglockenspiel, Percussion, Backgroundgesang